Wie reagiert unser Körper wenn wir Haferflocken frühstücken?

Das Frühstück ist wahrscheinlich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Es gibt uns die Kraft, um die Aktivitäten des Tages mit guter Laune und ausreichend Energie ausführen zu können. Was aber viele nicht wissen ist, dass Haferflocken eines der besten Dinge ist, das man zum Frühstück zu sich nehmen kann. Haferflocken verhelfen einem zu einem gesunden Stoffwechsel, helfen aber auch Herz-/Kreislauferkrankungen vorzubeugen. Das ist aber noch nicht alles, was Haferflocken können, darum zeigen wir hier 10 Gründe, warum man jeden Tag Haferflocken essen sollte!

1. Blutzuckerspiegel
Haferflocken sind reich an Ballaststoffen, die unter dem Namen Beta-Glucanen bekannt sind. Sie können einen erhöhten Cholesterinspiegel senken und für ein ausgewogeneres Blutzucker- und Insulingleichgewicht sorgen, was für Diabetiker sehr gut ist.

2. Erhöht den Widerstand gegen Krankheiten
Unterschiedliche amerikanische Studien stützen die Hypothese, dass Hafer Stoffe enthält, die das Risiko für Brust- und Darmkrebs senken.

3. Hilft das Gewicht in Balance zu halten
Haferflocken sind gut für das Abnehmen, wenn sie auf leeren Magen gegessen werden – also zum Frühstück.

4. Energie
Haferflocken enthalten komplexe Kohlehydrate, die einen mehrere Stunden lang mit gleichmäßiger Energie versorgen, was sie zu einer geeigneten Nahrung für Sportler und andere Aktive macht.

5. Herz- und Gefäßerkrankungen
Menschen, die regelmäßig Haferflocken essen, senken die Wahrscheinlichkeit, an Herz- oder Gefäßkrankheiten zu sterben.

Nächste Seite….

Spread the love
  • 68
    Shares
1 2Next

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.